Wir beten den Rosenkranzgebet

Türmchen

Fronleichnam 2021

Danke

Wir alle sind Gläubige und leben friedlich zusammen. Gemeinsam sind wir stark. Danke dem anonymen Spender.

Erntedank

 

Kolping

Unser Kirchenführer

Liebe Besucher unserer Christkönigskirche!

Grüß Gott!

Sie sind im Internet in unsere Kirche gekommen um zu beten, um Stille zu fin­den oder weil sie sie gerne einmal von innen anschauen möch­ten. Diese Kirche ist Gott geweiht. Katholiken verehren Christus beson­ders im Allerheiligsten Sakrament des Altares. Es befindet sich im Taber­na­kel, daneben brennt das Ewige Licht. Dadurch ist der Raum für uns ein heiliger Raum. Zugleich ist er jeden Tag offen für alle Besucher.

Einiges Wissenswerte, das sich auch für praktizierende Christen nicht auf den ersten Blick erschließt, finden Sie auf diesen Internetseiten. Wenn Sie mehr erfahren möchten, blättern Sie doch einfach in unserem kleinen Kirchenführer weiter.

Für den Tag und die Woche

Gott meiner Wege ,
du kennst die Wege,
die hinter mir liegen, und die,
die noch vor mir sind.
Du weißt um die Erfahrungen,
die ich gemacht habe,
um die vielen schönen Stunden,
die guten Erinnerungen und Begegnungen
und um die dunklen, einsamen Stunden, in denen ich nicht wusste, wie es weitergehen kann.

Gott meiner Wege,
ich glaube daran, dass du die Wege meines Lebens mitgehst, dass ich dir begegnen kann,
deiner Zuneigung, deiner Hilfe, deinem Trost
und deiner Liebe in den Menschen an meinem Weg:
den Menschen, die mich begleiten, denen ich begegne,
um die ich mich sorge, mit denen ich rede.

Gott meiner Wege,
du kennst auch all die Irrwege und Sackgassen meines Lebens,

die Situationen, in denen ich mich
verrannt habe, die Chancen, die ich nicht nutzen konnte,
die Fehler, die meinen Weg säumen.

Gott meiner Wege,
ich bitte dich um Beistand auf allen Wegen meines Lebens.
Ich bitte dich um Vergebung für das, was nicht gelingt.
Ich bitte dich um Augen und ein Herz,
welche die Chancen und Möglichkeiten wahrnehmen, die am Wege liegen.
Ich bitte dich um die Kraft,meinem Weg eine neue Richtung zu geben, wenn ich mich verrannt habe.

Gott meiner Wege,
ich bitte dich um Mut und Phantasie, auch einmal ungewohnte Wege zu gehen.
Ich danke dir für die Menschen, die meinen Weg mitgehen, die mir Begleiter, Ratgeber, Quelle, Stütze und Orientierung waren und sind.
Ich danke dir,
Gott meiner Wege.



Mutter Gottes

Unsere Messdiener

Unser Missionsausschuss

Essen in Gemeinschaft