Wir beten den Rosenkranzgebet

Türmchen

 

Kolping

Roratemesse

Unser Pfarrbüro ist für Sie geöffnet:

Dienstag und Donnerstag


Das Pfarrbüro ist dienstags von 14 bis 17.30 Uhr und donnerstags von 10 bis 14 Uhr besetzt.


Unser Pfarrbüro befindet sich im Pfarrhaus.

Riedweg 1
37235 Hessisch Lichtenau

Tel: 05602 / 2701
Fax: 05602 / 6158


Corona Hinweis:

Wir bitten Sie, von persönlichen Vorsprachen im Pfarrbüro - soweit möglich - Abstand zu nehmen. Anliegen und Anfragen sollten mehrheitlich telefonisch bzw. per E-Mail bearbeitet werden. Lediglich unverzichtbare und unaufschiebbare Angelegenheiten sollen persönlich mit vorheriger Terminvereinbarung bearbeitet werden.

Bei persönlichen Vorsprachen ist der notwendige Mindestabstand von 1,5 Metern zu wahren. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist verpflichtend.


Internet: www.katholische-kirche-hessisch-lichtenau.de
Mail: christkoenig-heli@online.de


Einen Stadtplan finden Sie auf der Homepage der Stadt Hessisch Lichtenau.

Für den Tag und die Woche

Jungfrau, Mutter Gottes mein

Jungfrau, Mutter Gottes mein,

lass mich ganz dein Eigen sein.
Dein im Leben, dein im Tod

dein in Unglück, Angst und Not.
Dein in Kreuz und bittrem Leid, dein für Zeit und Ewigkeit.

Mutter, auf dich hoff und baue ich,
Mutter, zu dir ruf und seufze ich,
Mutter, du Gütigste, steh mir bei,
Mutter, du Mächtigste, Schutz mir verleih.

O Mutter, so komm, hilf beten mir,
o Mutter, so komm, hilf streiten mir,
o Mutter, so komm, hilf leiden mir,
o Mutter, so komm, und bleib bei mir.

Du kannst mir ja helfen,

du Mächtigste,
du wirst mir auch helfen,

du Gütigste,
du musst mir auch helfen,

du Treueste,
du wirst mir auch helfen, Barmherzigste.

O Mutter der Gnaden,

der Christenhort,
du Zuflucht der Sünder,

des Heiles Pfort.
Du Hoffnung der Erde,

des Himmels Zier,
du Trost der Betrübten,

ihr Schutzpanier.

Wer hat je umsonst deine Hilfe angefleht,
wann hast du vergessen ein kindlich Gebet.
Drum ruf ich beharrlich in Leid und in Tod,
Maria hilft immer in jeglicher Not.
So glaub ich und lebe und sterbe darauf,
Maria hilft mir in den Himmel hinauf.

Jungfrau Mutter Gottes mein,
lass mich ganz dein Eigen sein.
Dein im Leben, dein im Tod,
dein in Unglück, Angst und Not.
Dein in Kreuz und bittrem Leid,
dein für Zeit und Ewigkeit.
Amen.

(altes Wallfahrtsgebet)

Mutter Gottes

Unsere Messdiener

Unser Missionsausschuss

Essen in Gemeinschaft