Wir beten den Rosenkranzgebet

Türmchen

Erntedank

 

Kolping

Besuchsdienst

Auf Beschluss des Pfarrgemeinderates begann die Arbeit des Besuchsdienstes im September 1984. Das Ziel war es, alle Gemeindemitglieder ab dem 75 Lebensjahr zum Geburtstag zu besuchen. Durch den Besuchsdienst wird auch versucht, den Kontakt zur Kirchengemeinde nicht abreißen zu lassen bzw. wieder neu zu knüpfen.Bis heute wird die Arbeit fortgesetzt. Im Laufe der Jahre wechselten die Gemeindemitglieder, die dem Besuchsdienst angehörten bzw. angehören. Und deshalb suchen wir ständig nach neuen Personen, die unsere gemeindemitglieder besuchen.

Haben vielleicht auch Sie Interesse? Suchen Sie nach einer ehrenamtlichen Tätigkeit in der Gemeinde?

Dann melden Sie sich im Pfarrbüro bei Frau Laudemann unter 05602/2701.


Durch die Corona-Krise können wir zur Zeit leider keine Besuche machen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Für den Tag und die Woche

Für den Tag und die Woche

Trost ist ...

von Frank Greubel

 

Trost ist
ein gesprochenes Wort
und ein stilles Schweigen,
eine zarte Umarmung
und eine gehaltene Hand.

 

Trost ist
ein leises Lied
und gute Gedanken,
eine warme Berührung
und ein mitfühlendes Herz.

 

Trost ist
ein Stück gemeinsamer Weg
und ein freundlicher Mensch,
ein aufmerksamer Zuhörer
und ein Gespräch mit Gott.

 

Frank Greubel; aus: In dieser Zeit. Gebete, Texte und Meditationen zu Festen und Lebenswenden von Frank Greubel.



Wir wünschen ALLEN, bleiben Sie und Ihre Familien gesund.


Mutter Gottes

Unsere Messdiener

Unser Missionsausschuss

Essen in Gemeinschaft