Wir beten den Rosenkranzgebet

Türmchen

 

Kolping

Roratemesse

Ökumeneausschuss /Ökumenischer Arbeitskreis

In unserer Stadt bilden die Katholiken eine Minderheit von etwa 15%. Wir freuen uns, dass gerade in den letzten Jahren viel ökumenische Zusammenarbeit gewachsen ist. Maßgeblich daran beteiligt ist auch unser Ökumeneausschuss. Ihm gehören Frauen und Männer an, denen die Ökumene ein Herzensanliegen ist. Zweimal im Jahr treffen wir uns mit den Vertretern und Vertreterinnen der Kirchenvorstände der Evangelischen Kirche, der Landeskirchlichen Gemeinschaft (Villa) und der Evangelisch Freikirchlichen gemeinde (Baptisten), um dort über unsere Situation zu sprechen, Aktivitäten abzustimmen, gemeinsame Veranstaltungen zu planen und durchzuführen.

Alle, die an der Ökumene interessiert sind, können mitmachen. Termine für die Treffen werden im Kirchenzettel und im Mitteilungsblatt der Stadt Hessisch Lichtenau veröffentlicht. Interessierte können sich auch im Pfarrbüro melden, Tel.: 05602/2701


Für den Tag und die Woche

Jungfrau, Mutter Gottes mein

Jungfrau, Mutter Gottes mein,

lass mich ganz dein Eigen sein.
Dein im Leben, dein im Tod

dein in Unglück, Angst und Not.
Dein in Kreuz und bittrem Leid, dein für Zeit und Ewigkeit.

Mutter, auf dich hoff und baue ich,
Mutter, zu dir ruf und seufze ich,
Mutter, du Gütigste, steh mir bei,
Mutter, du Mächtigste, Schutz mir verleih.

O Mutter, so komm, hilf beten mir,
o Mutter, so komm, hilf streiten mir,
o Mutter, so komm, hilf leiden mir,
o Mutter, so komm, und bleib bei mir.

Du kannst mir ja helfen,

du Mächtigste,
du wirst mir auch helfen,

du Gütigste,
du musst mir auch helfen,

du Treueste,
du wirst mir auch helfen, Barmherzigste.

O Mutter der Gnaden,

der Christenhort,
du Zuflucht der Sünder,

des Heiles Pfort.
Du Hoffnung der Erde,

des Himmels Zier,
du Trost der Betrübten,

ihr Schutzpanier.

Wer hat je umsonst deine Hilfe angefleht,
wann hast du vergessen ein kindlich Gebet.
Drum ruf ich beharrlich in Leid und in Tod,
Maria hilft immer in jeglicher Not.
So glaub ich und lebe und sterbe darauf,
Maria hilft mir in den Himmel hinauf.

Jungfrau Mutter Gottes mein,
lass mich ganz dein Eigen sein.
Dein im Leben, dein im Tod,
dein in Unglück, Angst und Not.
Dein in Kreuz und bittrem Leid,
dein für Zeit und Ewigkeit.
Amen.

(altes Wallfahrtsgebet)

Mutter Gottes

Unsere Messdiener

Unser Missionsausschuss

Essen in Gemeinschaft