Inhaltsseite

Mütterbeten

Seit November 2014 treffen sich etwa 12   Frauen unserer Gemeinde zum gemeinsamen Gebet für Ihre Kinder. Wir beten gemeinsam, singen und loben den Herrn und hören sein Wort an uns.

 

Die Idee, gemeinsam für unsere Anliegen um unsere Kinder zu beten, geht auf die Initiative einer Frau aus England zurück. Veronica Williams gründete dort   1995 die erste Gebetsgruppe „Mothersprayers“, die es mittlerweile in über 100 Ländern gibt. Frauen treffen sich regelmäßig, um ihre Anliegen vor Gott zu legen. Wie oft kommen wir als   Mütter, Großmütter und auch Mütter im Geiste an unsere Grenzen, wissen keinen Rat mehr. Gerade in unserer heutigen Zeit, wo der Kampf um unsere Kinder noch heftiger zu toben scheint als je zuvor, erfüllt uns das Wort Jesu: „Alles, was zwei von euch auf Erden gemeinsam erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen“ (Mt 18,19-20) mit Hoffnung.

 

Unsere kleine Gruppe ist nun so herangewachsen, dass wir uns jetzt im Edith-Stein-Haus treffen, für etwa   1 ½   Stunden.

Die Termine stehen im Kirchenzettel.

 

Wir sind eine offene Gruppe und freuen uns über neue Frauen!

 

Hört auf zu weinen und wischt eure Tränen ab.
Alles, was ihr für eure Kinder getan habt,
war nicht umsonst!

Sie werden zurückkehren aus dem Land des Feindes!
Ich, der Herr, habe es gesagt.“

(Jeremia 31, 16-17)